Skip to content

Familienleben in der Krise

Eltern und Kinder brauchen verlässliche Strukturen, um das Leben in der jetzigen SItuation und die damit verbundenen Aufgaben gut zu meistern. Kitas und Schulen sind für Kinder zentrale Orte, an denen sie mit anderen Kindern und Freunden zusammen sind, sich austauschen, gemeinsam lernen und spielen. Das alles findet in dieser Form gerade nicht statt und Anforderungen verlagern sich auf zu Hause. Eltern brauchen Zeit und Raum, um sich Ihren beruflichen Aufgaben zu widmen, aber ebenso sind auch sie von Kontaktbeschränkungen betroffen und können Ihr Leben nicht so gestalten,wie sie es sich vielleicht wünschen. Bei  vielen Familien spielt sich der Alltag einen großen Teil des Tages in den eigenen vier Wänden ab. Klar, dass bei soviel Nähe auch Konflikte entstehen oder die Zeit für die Selbstfürsorge entscheidend zu kurz kommt. Wir verweisen gern auf ein paar Links, die Ihnen und Ihren Kindern Ablenkung, Abwechslung und im besten Fall Freude bringen. Sollte Ihnen dennoch die Decke auf den Kopf fallen. Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Tipps für Kinder:

Tipps für Eltern:

Weiterführende Informationen finden Sie unter folgenden Links und weitere Angebote:

https://www.elternsein.info/krisen-bewaeltigen/ideen-fuer-familien/ 

https://www.zusammengegencorona.de/informieren/umgang-mit-gefuehlen/

https://familienportal.de/familienportal/familienleistungen/corona/tipps-kinder

> zurück
Das Programm KITA-Rat der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung findet in Kooperation mit dem Stadtelternrat Dresden statt und wird durch die Landeshauptstadt Dresden gefördert.